Wann passt ein Kinderschuh?

Schuhe kaufen – das ist mit Kindern immer ein besonderer Spaß: Füße messen lassen (Junior lacht sich dabei immer schlapp), das Regal scannen (Madame braucht dafür immer sehr lang, Junior ist schlichtweg überfordert), und dann die gewünschten Modelle auf die passende Größe durchsuchen (Junior wählt das Modell, das er sowieso schon hatte, nur eine Nummer größer). Ist diese vorhanden, beginnen die Diskussionen (ausschließlich mit Madame): Schatz, du brauchst doch etwas Praktischeres. Der ist viel zu empfindlich. Meinst Du nicht, der hat zu viel Glitzer dran? Schau, den gibt’s auch in blau. Du magst doch blau. – Ja, aber das ist Jungs-Blau, nicht türkisblau. – Und was ist mit dem, Süße? Nee, da ist Grün dran. Yippie! Zweimal im Jahr mindestens ist Schuhkauftag.

Wanderschuhe für Kinder

Wanderschuhe für Kinder müssen hohe Ansprüche erfüllen und gut aussehen.

Worauf es wirklich ankommt, kommt danach. Passen die Schuhe denn wirklich? Ich fand lange Zeit, dass die Schuhhändlerin unseres Viertels eine viel zu große Wissenschaft um das Thema Kinderschuh aufgebaut hat. Aber wenn man bedenkt, wie viel Zeit die kleinen Füße am Tag im Schuh stecken und wie stark sie dabei beansprucht werden – erst recht beim Wandern und anderen Outdoorspäßen … Denkt mal an das Gefühl an euren eigenen Füßen, wenn ihr den ganzen Tag gewandert seid! Vielleicht ist es doch nicht so doof, sich dazu ein paar mehr Gedanken zu machen.

Wanderschuhe für Kinder

Leichter Verschluss für Schnürfaule

Zum Beispiel den: Wusstet Ihr, dass sich etwa ein Viertel der menschlichen Knochen in den Füßen befindet? Aber gerade bei Kindern ist das Knochengewebe noch nicht komplett ausgebildet – es ist viel weicher und besteht eher aus Knorpel- als aus Knochengewebe. Wirklich beendet ist dieser Vorgang erst im Jugendalter. Auch die Bänder im Kinderfuß sind noch viel elastischer als bei „erwachsenen“ Füßen. Die Stützfunktion von Wanderschuhen ist da offensichtlich.

Wanderschuhe für Kinder

Auf gerölligen Bergwegen können Kinder schnell umknicken

Dazu kommt, dass Kinder ein weniger deutliches Schmerzempfinden haben, denn die Nerven sind noch nicht ausgereift. Wenn es um die Größe der Schuhe geht, können Kinder die Zehen zusammen krallen, ohne dass es unangenehm oder schmerzlich wäre. Sagen, ob die Schuhe zu klein sind oder nicht, fällt den Kleinen deshalb oft schwer. Kinderfüße sind eben nicht nur die kleinere Version von ausgewachsenen Füßen. Sie sind weitaus anspruchsvoller.

Wanderschuhe für Kinder

Passt der Schuh wirklich noch?

Gut, wenn da der Produktion von Kinderschuhen besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Meine Kinder sind in den Bergen  mit den LOWA-Modellen INNOX EVO GTX JUNIOR und INNOX GTX Mid Junior unterwegs – und ich mit einem guten Gewissen. Denn bei der Firma Lowa stellen die Kinderschuhe ein eigenes Segment dar, mit einer eigenen Kinderschuhentwicklung. Dazu gehört zum Beispiel der spezielle Kinderleisten, der im Zehenbereich mehr Platz lässt, um Fehlstellungen zu verhindern. Bei Trekking- oder Wanderschuhen von Lowa wird besonders darauf geachtet, die Bänder und das Sprunggelenk einzufassen, um das Risiko des Umknickens zu minimieren – eine der häufigsten Verletzungen von Kindern beim Wandern.

Wanderschuhe für Kinder

Echte Fliegengewichte, die LOWA INNOX EVO GTX Junior

Auch interessant: Lowa verzichtet auf unnötige Polsterungen. Warum? Um die Fußentwicklung zu unterstützen. Der Fuß soll gefördert und trainiert werden. Die Schuhe sind auch dadurch auffallend leicht. Das entlastet die Gelenke und die Wirbelsäule.

Wanderschuhe für Kinder

Gedankenverloren im Bach planschen? Kein Problem mit wasserdichter Membran.

Ist der Schuh zu klein oder zu groß, können natürlich Schäden am Fuß des Kindes entstehen. Um die richtige Größe messen zu können, lassen sich bei den LOWA-Schuhen durchweg die Innensohlen herausnehmen. So lässt sich nicht nur die Länge der Sohle erkennen, sondern auch ob der Schuh in der Breite passt. Diesen Vorgang sollte man in regelmäßigen Abständen wiederholen, um sicherzugehen, dass die Kleinen noch nicht rausgewachsen sind.

Wanderschuhe für Kinder

Ab ins Abenteuer, aber gut besohlt

Vielleicht sind die richtigen Kinderschuhe ja doch eine kleine Wissenschaft? Auf jeden Fall sollte man sich Gedanken machen, mit welchen Schuhe man die Kids ins Abenteuer schickt.

 

HINWEIS: Die Schuhe wurden mir im Rahmen einer Kooperation von der Firma 
LOWA Sportschuhe zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Unabhängig davon 
entspricht die hier beschriebene Beurteilung der Produkte meiner ehrlichen 
persönlichen Meinung.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.