Neue Magdeburger Hütte: ein tierischer Spaß

Gemütliche Gaststuben, knarrende Holzdielen, abends nach dem Kaiserschmarrn mit Freunden Uno spielen und im Schlafsack das Matratzenlager mit Eltern und Geschwistern teilen  – Kinder lieben Übernachtungen auf Hütten. Und die eine oder andere Alpenvereinshütte gibt sich besonders kinderfreundlich. Eine davon ist die Neue Magdeburger Hütte. Sie liegt etwas abgelegen bei Zirl auf 1633 Metern in der südlichsten der vier Karwendelketten, die sich dennoch Nordkette nennt, wirklich. Ihre Hausberge heißen Großer und Kleiner Solstein, wobei – ähnlich verwirrend – der Kleine mit 2637 Metern der Größere ist, wirklich.

DSC01264

Auch auf der Neuen Magdeburger Hütte sind die Kleinen ganz groß im Rennen. Das liegt vor allem daran, dass sie mehr ist als nur eine Schutzhütte. Sie ist auch eine bewirtschaftete Alm, die während des Bergsommers mit zahlreichen Tieren aufwarten kann, vom Schwein über Esel und Lama bishin zu Ponys und den obligatorischen Kühen. Dazu wartet die Hütte mit zwei Gipfeln auf, die mit Kindern erklommen werden können: der Große Solstein für die größeren Kinder und das Kirchbergköpfl (1943 m) für die kleineren. Wir nahmen letzteres, aber dazu später.

Neue Magdeburger Hütte mit Kindern

Die Alm von der Hütte

Die Krux an der Neuen Magdeburger Hütte ist der Aufstieg. Letztes Jahr noch lautete die Empfehlung, von Zirl hinauf bis zum Gasthof Brunntal zu fahren. Das ist ein streckenweise abenteuerlicher Fahrweg und inzwischen auch gesperrt. Nach dem Gasthof konnte man das Auto auf 1200 Metern stehen lassen und von dort ging es weitere 300 Höhenmeter entweder über den Fahrweg (langweilig) oder rechts gen Süden haltend über einen Steig zur Kirchbergalm, wo sich beide Wege wieder treffen und bei leichtem Anstieg die letzten Höhenmeter hinauf zur Hütte auf dem Martinberg führen. Es ist eine einsame Aufstiegsroute und wird erst ab der Kirchbergalm wirklich reizvoll. Für die Lage und das Angebot rund um die Hütte, lohnt er sich jedoch.

DSC01257

Inzwischen ist die Zufahrt zum Brunntal gesperrt und der Anstieg beginnt bereits am Bahnhof Hochzirl auf 900 Metern. Das ist für kleinere Kinder sicher kein Spaß. Jetzt bitte nicht gleich die Neue Magdeburger von der Liste streichen. Es wäre zu schade drum. Wer dennoch die Hütte aufsuchen möchte, der halte mit Wirt Hermann Isser Rücksprache. Im Zweifelsfall bietet er Euch einen „Gepäck“Transfer an, so wie es das nahegelegene Solsteinhaus ja auch tut.

Neue Magdeburger Hütte mit Kindern

Wurzelsteig zum Kirchbergköpfl

Familienwandern Neue Magdeburger Hütte

Durch Latschen zum Gipfel

Rund um die Hütte können sich die Kinder auf dem Spielplatz, der Wiese oder dem lichten Wald austoben und die Tiere beobachten. Wir stiegen am zweiten Tag einen stillen Steig durch Wald und Latschenkiefern in 300 Höhenmetern zum Kirchbergköpfl hinauf, wo die Große mit Freundin ihren Spaß unter ihrem ersten richtigen Gipfelkreuz hatte und man einen schönen Blick auf Großen und Kleinen Solstein, das Inntal sowie die gegenüber liegenden Gipfel des Stubai und Sellrain hat.

Neue Magdeburger Hütte mit Kindern

Gipfelglück mit Freundin

Weitere Highlights für die Kids waren der überdimensionale Kaiserschmarrn, den wir am Ende mit Tischnachbarn teilen mussten, weil wir ihn allein nicht schafften, und beim Abstieg die Einkehr in der Jausenstation Brunntal, absolut unscheinbar aber mit gemütlicher Terrasse und Essen wie bei Großmutter, sowie Kaninchen zum Füttern vor der Tür.

Neue Magdeburger Hütte mit Kindern

Abendstimmung vor der Neuen Magdeburger

Anfahrt: Über die Inntalautobahn bis Ausfahrt Zirl-Ost, auf der B177 bis zum Abzweig rechts nach Hochzirl hinauf. Alternativ über die A95 und B2 über Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald nach Seefeld und über den Zirler Berg bis zum Abzweig Hochzirl.

Weitere Informationen zur Hütte findet ihr auf deren Website.

Tourenverlauf:

Bildschirmfoto 2015-05-28 um 22

Auch eine Empfehlung von uns: die Dresdner Hütte im Stubai.

Das Karwendel hat für Familien noch mehr Wanderurlaub zu bieten: Wir waren zum Beispiel auf der Feilalm und der Gernalm bei Pertisau.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.